Stellvertretende Clusterleiter/in für das Cluster IV in der Medizinischen Klinik III in Lübeck

Referenznummer: B/0339

veröffentlicht am 08.11.2017

Beschäftigunsbeginn: sofort

Beschreibung

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein - Campus Lübeck -

Wir sind ein hochmodernes Universitätsklinikum mit mehr als 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 80 Kliniken und Instituten sowie fast 2.600 Betten. In Schleswig-Holstein sind wir einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Wir bieten das gesamte Spektrum der modernen Medizin sowie universitäre Forschung und Lehre mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität zu Lübeck.

Ihre Arbeit soll dazu beitragen, die Patienten im Sinne von Primärer Verantwortung in der Pflege zu versorgen und die Ziele Ihres Arbeitsbereiches unter besonderer Berücksichtigung der Ziele unseres UKSH, der Klinik und des Pflegebereiches zu erreichen. Unser interner Pflegepool wirkt im Rahmen des Ausfallmanagements unterstützend. Gemeinsam mit Ihnen legen wir Ihre persönlichen und fachlichen Entwicklungsziele fest.

Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Stellvertretende Clusterleiter/in für das Cluster IV in der Medizinischen Klinik III in Lübeck Pflegebereich III, Medizinische Klinik III (Pulmologie), Station 43 IP3

In Ihrem Zuständigkeitsbereich sind Sie für die Erreichung der Ziele unter besonderer Berücksichtigung der Ziele des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, verantwortlich. Sie gewährleisten die pflegerische und fachliche Qualität in Ihrer Einheit.


Das erwartet Sie:

- Gemäß den mit dem Pflege-Management vereinbarten Zielen verantworten Sie im Leitungsteam die fachliche Ausrichtung und Weiterentwicklung in Ihrer Einheit.
- Die sichere Versorgung von Heimbeatmungs- und Weaningpatienten/innen unter Wahrung der Vorgaben durch das MPG stellen Sie sicher und sind weiterhin in der Patientenversorgung tätig.
- Sie sind verantwortlich für die Patientensicherheit, die Sicherstellung der Patienten- und Pflege-Dokumentation sowie die Kontinuität der Patientenversorgung.
- Mit vor- und nachversorgenden Einrichtungen kooperieren Sie erfolgreich.
- Durch Dialogbereitschaft, Transparenz, Zielklarheit und Ergebnisorientierung führen Sie Ihr Team innerhalb Ihrer budgetären Grenzen.
- Im Rahmen der Vorgaben planen, steuern und kontrollieren Sie die pflegerischen Leistungen.
- In Kooperation mit dem ärztlichen Bereich stellen Sie die Einhaltung der vorgegebenen Kennzahlen und des Budgets in Ihrer Einheit sicher.
- Die Entwicklung der Mitarbeiter des Teams im Bereich IMC- und Intensivpflege begleiten Sie stellvertretend gemeinsam mit Ihrer Clusterleitung.


Das zeichnet Sie aus:

- Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in und haben idealerweise eine Fachweiterbildung für Intensivpflege.
- Idealerweise haben Sie eine abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Station oder Funktionseinheit bzw. Leitung einer Pflegeeinheit bzw. die Bereitschaft, diese Zusatzqualifikation zeitnah zu erwerben.
- Wünschenswert wäre eine Weiterbildung zum Beatmungstherapeut oder Beatmungstrainer.


Das bieten wir:

Bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen werden Sie bis in die Entgeltgruppe KR 9b TV-L eingruppiert. Sie arbeiten Vollzeit, zzt. 38,5 Stunden/Woche. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht. Wir bieten Ihnen: eine innerbetriebliche Kinderbetreuung wie z.B. Ferienbetreuung für Schulkinder und Back-up-Betreuung für Kita-Kinder, Fitness zum Firmentarif, Betriebs- und Hochschulsport, innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Das UKSH und seine Töchter zeichnen sich durch Weltoffenheit, Toleranz und Interkulturalität aus. Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die Integration von Menschen mit Behinderung. Zum Ziel gesetzt haben wir uns die Gleichstellung von Frauen und Männern.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Auf ein Gespräch mit Ihnen über fachliche Details freut sich Karsten Wendt (Tel.: 0451 500-13531). Bei Fragen zur Bewerbung oder unserem Bewerbungsprozess wenden Sie sich gern an Maik Böttger (Tel.: 0451 500-11191).

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.uksh.de/karriere.

Weitere Informationen über das UKSH und Ihre Möglichkeiten im Pflege- und Funktionsdienst erhalten Sie auch unter www.uksh.de/Karriere/Karriere+in+der+Pflege.html. Wir bieten Ihnen zudem die Möglichkeit zur Nutzung der CNE-Plattform mit umfangreicher Wissensdatenbank und attraktiven Qualifizierungs- und E-Learning-Angeboten für den Pflegebereich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.11.2017 unter Angabe unserer Ausschreibungsnummer 20170939.203.CL.

Kontakt

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Dezernat Personal | Recruiting Center
Frau Bea Roßteutscher

Tel.: 0451 500-11195

Beschäftigungsort - Ratzeburger Allee 160, Lübeck, Deutschland

Fotos

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen bzw. Krankenschwester/-pfleger oder Operationstechnische Assistentinnen/ Assistenten für den Operationsdienst in Lübeck
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen bzw. Krankenschwester/-pfleger (Neurologie) in Lübeck

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Deutschland-Jobs24.de und die Referenznummer: B/0339